Überspringen

Creativeworld Trends 22+

Die Creativeworld Trends 22+ sprechen gezielt die aktive DIY Community an: Vorhandenes wird genutzt und verschönert und somit das Alte aufgewertet oder sogar etwas vollkommen Neues erschaffen. Betont wird das „Manuelle“ als Konter-Bewegung zur zunehmenden Digitalisierung unseres Alltages. Kuratiert werden die Trends vom Stilbüro bora.herke.palmisano. Die nachfolgende Keynote Präsentation ist für’s Auge und für‘s Ohr: Inspirierende Bilder, unterlegt mit spannenden Informationen rund um die Themen, Materialien und Styles der kommenden Saison. Profitieren Sie von unseren Insights und gestalten Sie Ihr Sortiment neu!

Um die kostenfreie Creativeworld Trends 22+ Broschüre herunterzuladen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich neu. Vielen Dank.

colour statement: Farbe als positive Botschaft

colour statement: Farbe als positive Botschaft

Eine bunt gemischte, vielfältige Gemeinschaft – Farbe als positive Message: colour statement. Intensive Töne sorgen für eine plakative, vibrierende Stimmung. Optimistisch und voller Lebensfreude. Für großflächige Installationen, die unsere Städte und unser Zuhause bunter machen. Durch „visible mending“ entstehen individuelle, farbenfrohe Muster – vom Norwegermuster bis hin zum klassischen Check-Pattern.

organic traces: Spurensuche in der Natur

organic traces: Spurensuche in der Natur

Insgesamt ist das Interesse an der Natur aus einer sich kontinuierlich verstärkenden ökologischen Sensibilität erwachsen. Natürliche, abstrakte Strukturen werden mit faszinierenden Techniken nachempfunden. Materialien wie Wurzeln, trockenes Geäst, Gräser oder Zweige werden genutzt. Die Natur als unerschöpfliche Ideengeberin für eine ganz eigene Spurensuche!

lovely keepings: Langlebigkeit als nachhaltige Alternative

lovely keepings: Langlebigkeit als nachhaltige Alternative

lovely keepings – romantische Erinnerungen werden zu neuem Leben erweckt! Flohmarkt-Fundstücke oder einfach Dinge von sentimentalem Wert – persönliche Lieblingsstücke – werden zu neuen Schätzen verarbeitet. Techniken, die nostalgisch anmuten und den Zeitgeist treffen, werden wieder erlernt. Blumenmuster, Blüten oder Ornamente werden zum Blickfang.

Stilbüro bora.herke.palmisano

Die Designer Cem Bora, Claudia Herke und Annetta Palmisano vom Stilbüro bora.herke.palmisano analysieren internationale Tendenzen in Mode und Kunst, Interior und Lifestyle. Für die digitale Trendpräsentation visualisieren sie die Stilrichtungen der kommenden Saison anschaulich und marktnah.