Überspringen

NeuroPricing: Preisgestaltung mit Köpfchen

Der Preis ist von allen Stellschrauben die wirkungsvollste zur Erhöhung der Marge. Doch ab wann überspannt man den Bogen? Mit seinem eigens entwickelten Ansatz NeuroPricing zeigt Prof. Dr. Kai-Markus Mueller in aufschlussreichen Experimenten, dass man mit klassischer Marktforschung nicht immer brauchbare Daten erhebt und dass zuweilen selbst Global Player das Kundenverhalten bezüglich der Zahlungsbereitschaft deutlich unterschätzen.

Insights

  • Wissen Sie, was Ihr Produkt dem Kunden wert ist!
  • Legen Sie unentdeckte Gewinnpotenziale frei!
  • Lösen Sie sich vom Konzept der „Preisschwelle“!

Prof. Dr. Kai-Markus Mueller

Prof. Dr. Kai-Markus Mueller ist Neurowissenschaftler, Buchautor und Keynote-Speaker. Als Entwickler des Forschungstools NeuroPricing™, untersucht er Preiswahrnehmung und Zahlungsbereitschaft von Zielgruppen. Seit 2017 lehrt er zudem zum Thema Konsumentenverhalten an der HFU Business School.