Überspringen

Ambiente Trends 22+

Drei wegweisende Prognosen, die an maßgebende Leitgedanken anknüpfen und die wichtigen Strömungen weiterentwickeln. Das Plus steht dafür, dass die übergreifenden Themen auch über die Saison hinaus unseren Alltag prägen werden. Dafür wurden drei Trendströmungen festgelegt: „remedy solving + clearing“, „identity knowing + making“ und „lively improving + liberating“. Im Nachfolgenden finden Sie unseren digitalen Vortrag mit vielen inspirierenden Bildern, Farben, Materialien und den dazugehörigen Hintergrundinformationen und Erläuterungen. Jetzt in die Ambiente Trends 22+ eintauchen!

remedy solving + clearing

remedy solving + clearing

Nach einer langen Zeit im Ausnahmezustand sind wir bereit für einen Aufbruch. Zugleich bleibt unser Zuhause der wichtigste Ruhepol, der erhellend wirken und neue Lebensfreude spenden soll. Ein luftiges und leichtes Wohnthema, das Wohlgefühl und Anregung verbreitet. Die remedy solving + clearing Farbpalette bietet mit neutralen, leuchtenden sowie milden Nuancen völlig unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten für ein erhellendes und freudvolles Zuhause. So wie hier haben wir viele Materialien noch nie gesehen. Umweltfreundliche Prozesse gewinnen neue Aufmerksamkeit. Gezielt suchen wir Produkte, die neue Gewohnheiten für unseren Alltag etablieren – drinnen und draußen, zu Hause und unterwegs. Außergewöhnliche Ideen, die nicht nur Probleme beheben, sondern auch Vergnügen bereiten. Das Visionäre wird real. Die Zukunft ist jetzt.

identity knowing + making

identity knowing + making

In Zeiten unendlicher Optionen begreifen wir Wohnen ganz bewusst als Wiedereroberung von überliefertem Wissen und Können. identity knowing + making zeigt, wie zukunftsfähig eine solche Besinnung auf Bewährtes sein kann. Die Farbpalette verleiht unserem Zuhause eine naturhafte Atmosphäre. Es sind Farben, die sich ganz unverfälscht anfühlen. Assoziationen an erdige Böden, steinige Felsen sowie moosbewachsene Lichtungen werden wachgerufen. Gekonnt gefertigte und ressourcen- schonende Materialien spielen eine Hauptrolle bei diesem Wohnthema. Texturierte und gewollt grobkörnige Oberflächen vermitteln ein ursprüngliches Gefühl und gewinnen so ganz eigene, taktile Qualitäten. Auch der Manufakturgedanke gewinnt bei identity knowing + making noch stärker an Bedeutung. Der Schaffensprozess rückt in den Vordergrund. Nicht das Produkt allein interessiert uns, sondern auch die Art und Weise, wie es angefertigt wurde und wer es hergestellt hat. Für ein Zuhause, mit dem wir uns ganz intuitiv verbunden fühlen.

lively improving + liberating

lively improving + liberating

Ein Wohnthema, das ungeahnte Energien freisetzt. lively improving + liberating gibt unserem Zuhause eine neue Dynamik. Starke Farben, grafische Kontraste und künstlerisch gestaltete Produkte vermitteln eine positive Ausstrahlung. Die Farbpalette vermittelt Optimismus: Sommerliche, leuchtende Töne bringen Wärme. Frische, klare Nuancen unterstützen die Vielseitigkeit dieses dynamischen Wohnthemas. Möbel und Wohnaccessoires erhalten eine künstlerische Aura. Überall finden sich markante kunsthandwerkliche Spuren. Wir spüren den Drang, die physische Welt mit allen Sinnen zu erleben. Das Leben an der frischen Luft ist zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Wir möchten aktiv werden und selbst mitgestalten. Der richtige Zeitpunkt für den Wandel ist jetzt.

Um die kostenfreie Ambiente Trends 22+ Broschüre inklusive  Ausstellerprodukten in den Moodboards herunterzuladen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich neu. Vielen Dank.

Stilbüro bora.herke.palmisano

Die Ambiente Trends sind breitgefächert und bieten einen Überblick über die gesamte Branche mit ihren Neuheiten. Das stilbüro bora.herke.palmisano recherchiert im Auftrag der Messe Frankfurt weltweit die Formen, Farben und Materialien, die Verbraucher begeistern werden. Weltweit filtert das Stilbüro dafür die wegweisenden Einflüsse aus Design, Kunst, Architektur, Mode und Lifestyle.